09.06.2015

A-Klasse Mercedes für die Siemensschule

Einen Mercedes-Benz der aktuellen A-Klasse (Baureihe W 176) übergab gestern das Wetzlarer Unternehmen Neils & Kraft GmbH & Co. KG an die Werner-von-Siemens-Schule. Nutznießer sind die rund 120 Auszubildenden im Beruf des Kraftfahrzeugmechatronikers / der Kraftfahrzeugmechatronikerin. Das Fahrzeug soll im Berufsschulunterricht zu Demonstrations- und Schulungszwecken eingesetzt werden, beispielsweise um Diagnosearbeiten oder Abläufe bei der Fehlersuche zu trainieren. Schulleiter Michael Diehl und der zuständige Abteilungsleiter Klaus Jung bedankten sich im Namen aller Auszubildenden und der unterrichtenden Lehrer.

 

Das Fahrzeug aus dem Jahr 2012 stammt aus dem ersten Produktionsjahr der aktuellen Baureihe und ist mit einem Benzinmotor der Leistung 90 kW / 122 PS ausgestattet. Es wurde als Nachfolger der Baureihe 169 auf dem 82. Genfer Auto-Salon im März 2012 vorgestellt. Die Markteinführung erfolgte europaweit am 15. September 2012, nachdem die Produktion am 16. Juli 2012 begonnen hatte. Das erste Modell wurde am 17. September 2012 ausgeliefert. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde die sandwichförmige Bodengruppe aufgegeben. Stattdessen baut der W 176 wie die B-Klasse auf der modularen Frontantriebsarchitektur auf.

 
Klaus Jung, Johannes Ganse, Gordon Urbahn, Klaus Massier, Konrad Graß, Michael Diehl, alle Werner-von-Siemens-Schule, und Michael Kraft, Geschäftsführer des Unternehmens Neils & Kraft GmbH & Co. KG .