29.06.2012

Abschied von drei Kollegen

Beim traditionellen Sommerfest zum Abschluss des Schuljahres 2011/2012 musste sich das Kollegium der Werner-von-Siemens-Schule von drei Kollegen trennen: Die beiden Oberstudienräte Hans-Norbert Henkel und Karl-Heinz Sellig wurden in die passive Altersteilzeit verabschiedet; Kim Müller, die sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes um den IT-Support kümmerte, verließ die Siemensschule nach dem für „Bufdis“ üblichen Jahr und tritt demnächst eine neue Stellung an.

 
Karl-Heinz Sellig, Kim Müller, Hans-Norbert Henkel.