08.07.2016

Abschlusszeugnisse in Bildungsgängen der Berufsvorbereitung übergeben

32 Schülerinnen und Schüler der berufsvorbereitenden Bildungsgänge erhielten heute ihre Abschlusszeugnisse: 20 erreichten den Qualifizierenden Hauptschulabschluss mit der Durchschnittsnote 2,7, sechs  den Hauptschulabschluss mit der Durchschnittsnote 2,8  und sechs Schüler schaffte den Abschluss der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung. Schulleiter Michael Diehl gratulierte im Namen der ganzen Schulgemeinde und unterstrich den Stellenwert des Schulabschlusses als Sprungbrett in eine qualifizierte Berufsausbildung oder zur Mittleren Reife und weiteren schulischen-beruflichen Zielen. Er dankte den unterrichtenden Lehrern, die das Prinzip des Förderns erfolgreich in die Tat umgesetzt hätten. Abteilungsleiterin Susanne Ilge bedankte sich ebenfalls bei den Kolleginnen und Kollegen für ihr Engagement. Sie hätten das Beste aus den Schülern herausgeholt, sie unterstützt und dafür gesorgt, dass sie mit dem Abschluss in die Berufswelt einsteigen oder sich weiter bilden könnten. Ilge hob die Besonderheiten der Schulform hervor, die Allgemeinbildung und berufliches Grundwissen miteinander verbindet.

 

Die Besten: Joshua Hof und Ali Faiq erreichten den Qualifizierenden Hauptschulabschluss mit einem Durchschnitt von 2,0 und wurden dafür mit einem Preis des Lions-Clubs Wetzlar-Solms für hervorragende Leistungen ausgezeichnet, ausgehändigt von dessen Präsident Norbert Bättenhausen.

 
32 Schülerinnen und Schüler der berufsvorbereitenden Bildungsgänge erhielten heute ihre Abschlusszeugnisse.Abteilungsleiterin Susanne Ilge und Norbert Bättenhausen von Lionsclub Wetzlar-Solms.