15.12.2017

Auszubildende besuchten Fachmessen in Stuttgart

Die Auszubildenden der Klassen 12BS und 13BS der Werner-von-Siemens Schule besuchten Anfang November die Fachmessen Blechexpo und Schweisstec in Stuttgart, Informations- und Kommunikationsplattformen für alle Belange rund um die Blech-, Rohr- und Profilverarbeitung. Die Messen finden alle zwei Jahre statt und sind Anlass, mit den Auszubildenden der Berufe Metallbauer, Konstruktionsmechaniker und Fachpraktiker für Metallbau die neusten Schweiß- und Blechbearbeitungsverfahren kennenzulernen. Auch der heimische Ausbildungsbetrieb „Fröhlich Feinblech und Maschinenbau GmbH“, Greifenstein Allendorf, stellte ihre Produkte auf der Messe aus und empfing die den Besuch aus der Siemensschule.

Am zweiten Tag stand eine Werksbesichtigung bei der Schuler AG in Göppingen auf dem Programm. Hier bekamen die Auszubildenden einen Einblick in den Bau von Pressen, zum Beispiel für die Automobilindustrie. Besonders waren die Auszubildenden von den Anlagen zur Prägung von Münzen angetan.

 
Die Wetzlarer Auszubildenden bei der Schuler AG in Göppingen.