28.03.2011

Die besten Matheteams der Stadt Wetzlar

Werner-von-Siemens-Schule belegt die Plätze 4 und 11

Tag der Mathematik am vergangenen Samstag: 166 Schüler der Mathematik-Leistungskurse der Jahrgangsstufe 12 von 17 mittelhessischen Schulen trafen sich in der Wetzlarer Stadthalle zum Wettbewerb. Die Teams der Werner-von-Siemens-Schule wurden dabei mit den Plätzen 4 und 11 die besten Mathematiker Wetzlars und verwiesen andere teilnehmende Schulteams der Stadt auf die Plätze. Sieger wurden die Ernst-Ludwig-Schule aus Bad Nauheim, gefolgt von der Fürst-Johannes-Ludwig-Schule aus Hadamar sowie der Augustinerschule Friedberg.

 

Das Zentrum für Mathematik, Bensheim, organisiert alljährlich den Mathematikwettbewerb für die Zwölftklässler der Mathematik-Leistungskurse in den Ländern Hessen, Bayern und Baden-Württemberg. Weitere Projekte des Zentrums für besonders begabte und mathematisch interessierte Kinder und Jugendliche sind der „Mathewettbewerb 11“ für die elften Klassen sowie die „Matheolympiade“.

 
Max Hergeth, Micha Nietsch, Swen Wenzel, Burkhard Meuser, Christopher Kolb, Daniel Oberländer (oben), Manuel Engelhardt, Susanne Ilge, Sina Hofmann, Maximilian Brückel, Phillip Prinz (unten).