18.06.2016

Fachoberschüler erkunden Prag

Die diesjährige Abschlussfahrt der Fachoberschule in der ersten Juniwoche führte in die „goldene Stadt“ an der Moldau. Gemeinsam mit ihren Lehrern Volker Born, Andreas Hestermann, Barbara Roos und Thomas Weller erkundete die Jahrgangsstufe 12 der FOS Prag. Auf dem Programm stand zunächst ein geführter Stadtrundgang. Beim Besuch des Škoda-Werkes konnte die Gruppe dann die aktuelle PKW-Produktion verfolgen und Oldtimer bestaunen. Während der Besichtigung der Brauerei Kozel erfuhr man allerhand über Bierherstellung früher und heute. Grandiose Ausblicke über die Stadt bot der Fernsehturm Ziskow, während der Besuch des Atombunkers eher nachdenkliche und beklemmende Gefühle hervorrief. Am Ende waren sich alle einig: Prag ist auf jedem Fall eine Reise wert!

 
Die Fachoberschüler vor dem Skodawerk.