19.12.2014

Herzenssachen aus Blech - Auszubildende unterstützen Kinderhospiz

„Herzenssachen aus Blech – Spendenaktion für das Kinderhospiz Gießen" war das Motto der Auszubildenden des zweiten Lehrjahres der Berufe Metallbauer und Konstruktionsmechaniker am Tag der offenen Tür 2014 der Werner-von-Siemens-Schule. Die Jugendlichen fertigten dekorative Blechherzen und gaben diese gegen eine Spende an die Gäste der Siemensschule ab, womit ein Betrag von immerhin 350 Euro zusammen kam, den die Auszubildenden und ihre Lehrer Oliver Elgner, Alexander Fels, Stefan Schmitt und Thomas Heller an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Gießen überreichten. Dr. Susanne Egbert und Karin Bosco vom Gießener Kinderhospiz bedankten sich für die Arbeit der Klasse und stellten den Auszubildenden ihre Arbeit näher vor.

 
Klassensprecher Florian Strauß überreichte an Dr. Susanne Egbert vom Kinderhospiz Gießen die Spende.