23.06.2012

Informationstechnische Assistenten in Studium und Beruf verabschiedet

Zum dreizehnten Mal erhielten gestern staatlich geprüfte Informationstechnische Assistenten ihre Abschlusszeugnisse an der Werner-von-Siemens-Schule. Von den 27 Absolventen der zweijährigen vollschulischen Ausbildung bestanden 26 zusätzlich die Fachhochschulreife und können damit ein Studium an allen Fachhochschulen und vielen Bachelor-Studiengängen der Universitäten beginnen. Schulleiter Michael Diehl, Abteilungsleiterin Susanne Ilge sowie die unterrichtenden Lehrer verabschiedeten die jungen Männer mit vielen guten Wünschen auf ihren weiteren Lebensweg. Die Jahrgangsbesten: Reiner Kneipel, Benjamin Funke und Alexander Steger.

 

Die erfolgreichen Absolventen der Höheren Berufsfachschule für Informationsverarbeitung: Christian Bachmann, Kevin Burghardt, Kevin Desch, Mathias Eidam, Fabian Gural, Richard Hubert, Patrick Kungl, Alexander Laudenschläger, Marcus Priwall, Sven Reiter, Lukas Rink, Ruben Schirmer, Felix Schlicht, Kai Simon, Alexander Steger, Joel Thielmann, Aaron Zielinski, Benjamin Funk, Serkan Karakurt, Alexander Kiefer, Reiner Kneipel, Jan Kummer, Daniel Megert, Paul Meier, Jonas Theis, Tamer Yilmaz, Mesut Yilmaz, Niklas Zutt.

 
Die frischgebackenen staatlich geprüften Informationstechnischen Assistenten: Fast alle erwarben mit der abgeschlossenen Berufsausbildung auch die Fachhochschulreife.