02.10.2014

Neues SV-Team repräsentiert sechs Schulformen

Die Werner-von-Siemens-Schule hat zwei neue Schulsprecherinnen, die von einem elfköpfigen Team unterstützt werden. Dabei repräsentieren die dreizehn Schülervertreter sechs der insgesamt neun Schulformen der Siemensschule: Schulsprecherin Laura Holtz (12 BG 3); Schulsprecherin-Vertreter Max Zinn (12 BG 4); zweite Vertreterin Sophie Ross (12 BG 4); das Team: Jan-Eric Stehula (12 BG 2), Timo Seegers (12 BG 1), Michael Zylka (10 EG 1), Stephan Langenbach ( 12 HBFS / ITA), Dennis Aßmann (11 IM 3), Willi Walter (11 IM 3), Max Jung (11 HBFS / ITA), Matthias Meier (11 BG 2), Aaron Endres (11 BG 2), Tim Zimmermann (10 BF 2).

 

Und das hat sich die neue SV vorgenommen im nächsten Schuljahr: Die SV-Wand im Atrium der Schule ständig zu aktualisieren, zu bestimmten Sprechzeiten für alle Schülerinnen und Schüler im SV-Raum da zu sein, eine  Kraftraum-AG ins Leben zu rufen sowie am Tag gegen den Rassismus wieder eine Aktion zu inszenieren.

 
Das neue SV-Team repräsentiert sechs der neun Schulformen der Siemensschule.