20.01.2016

Siemensschule am Tag der offenen Tür beim „Nachbarn“

Die Werner-von-Siemens-Schule nahm am 16. Januar am „Tag der offenen Tür“ der Aßlarer Alexander-von-Humboldt-Schule teil. Als Kooperationspartner der Mittelstufenschule stellte sie Elemente der technischen Grundausbildung in Holz und Metall vor und informierte über die langjährige Zusammenarbeit der beiden „Nachbarn“.  „Rundum war unsere Teilnahme am Tag der offenen Tür und der Zuspruch für unserem Infostand ein voller Erfolg“, so Abteilungsleiter Klaus Jung, der mit Fachkoordinator Franz Schneider und den Kollegen Thomas Heller, Guido Hirsch und Karl Müller den Siemensstand vorbereitet und betreut hatte. „Unser ‚Nagelblock’  erlebte soviel Zuspruch, dass um 11.30 Uhr die Nägel ausgingen und  Nachschub geholt werden musste. Selbst Kreispolitiker wollten am Einschlagwettbewerb teilnehmen.“

 
Kollegen und Schüler, Kreisbeigeordneter Heinz Schreiber, Kreistagsmitglied Gunter Ratz am Siemens-Infostand.Erster Kreisbeigeodneter Heinz Schreiber beim Einschlghämmern