05.06.2012

Sportunterricht mit Prominenz

Überraschende Unterstützung bekamen kürzlich Sportlehrerin Dagmar Künzel und ihre Dachdeckerklasse DA1 in der Turnhalle der benachbarten August-Bebel-Schule. Wolfgang Hambüchen, der Vater und Trainer des erfolgreichen Turners Fabian Hambüchen, gab eine kostenlose Lehrstunde in Sachen Spaß am Sport. Die Schüler staunten nicht schlecht: Ach ja, Geräteturnen kann auch Spaß machen? Anstrengung kann durch ein positives Körpergefühl belohnt werden? Die Lektion des internationalen Trainerstars kam super an. Zum Schluss der Stunde musste Wolfgang Hambüchen sogar einige Autogramme geben.

 
Sarah Stumpf, Maximilian Müller, Tughan Ikizler, Calvin Rossel und Kevin Tate (von links) mit Wolfgang Hambüchen.Lars Erhardt beim Handstand, gestützt von Wolfgang Hambüchen. Im Hintergrund Sarah Stumpf, Oliver Horczyk, Benedikt Kimpel und René Spohr