03.03.2013

Team der Siemensschule besucht Matheolympiade

Mit vier Schülern der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums nahm die Siemensschule gestern am „Tag der Mathematik“ teil, den das „Zentrum für Mathematik“ alljährlich an zehn Standorten bundesweit ausrichtet. Die Teams aus Mittelhessen trafen sich in der Wetzlarer Stadthalle zum Wettbewerb. Leider gab es für die Siemensschüler keine Platzierung unter den ersten 10, aber auch bei der „Matheolympiade“ gilt: Dabei sein ist alles.

 
Das Team des Beruflichen Gymnasiums: Bernd Alischer, Michael Meier, Aaron Hebing und Iris Geyer (von links nach rechts).