14.11.2017

Vermessungstechniker erkunden Berlin

Vom 25. bis 29. September besuchten die Schüler der 12 VE mit ihren Lehrern  Barbara und Jürgen Roos die Bundeshauptstadt Berlin. Anlass der Fahrt war die INTERGEO, die weltweit größte Messe  für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement. Dort wurden die neusten Messgeräte, Softwareprodukte und technische Innovationen vorgestellt. So konnten die angehenden Vermessungstechniker die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten neuer Messgeräte zu Land, zu Wasser und in der Luft kennenlernen. Natürlich galt es auch, die facettenreiche Architektur und das Flair Berlins zu erleben: Potsdamer Platz und Gendarmenmarkt, Mauerpark und Großbaustelle Stadtschloss. Die Besichtigung des Bundestagsgebäudes und der Kuppel stand auf dem Programm und das DDR-Museum bot „Geschichte zum Anfassen“.

 
Die Vermessungstechniker mit ihren Lehrern vor dem Besuch der Messe.