10.12.2015

Von Schülern für Schüler

Eine fast schulumfassende Gemeinschaftsarbeit wurde vor Kurzem in Betrieb genommen: 20 neue Schließfächer für Motorradhelme. Angeregt hatte diese Aktion die Schülervertretung, und zwar mehrmals, bis sich eine Klasse der Schulform EIBE zusammen mit ihrem Lehrer Thomas Heller schließlich der Aufgabe annahm. Sie plante, skizzierte und baute die Fächer im Schuljahr 2014/2015. Fahrzeuglackierer des zweiten Lehrjahres gaben den 20 Aufbewahrungsboxen Farbe und Design, eine Klasse des Berufsvorbereitungsjahrs stellte die Schließfächer auf im Atrium der Siemensschule. Die Leihgebühr pro Box beträgt 10 Euro. Wegen der regen Nachfrage sollen demnächst weitere Schließfächer folgen.

 
Die BVJ-Schüler mit ihrem Lehrer Thomas Heller stellten die Schließfächer im Atrium der Siemensschule auf.