07.02.2015

Werkstoffprüfer bestanden Abschlussprüfung

14 Werkstoffprüfer bestanden jetzt nach dreieinhalbjährigem Besuch der Landesfachklasse ihre Abschlussprüfung an der Werner-von-Siemens-Schule, elf mit dem Schwerpunkt Metalltechnik, drei in Wärmebehandlungstechnik. Fünf weitere Auszubildende der Landesfachklasse hatten bereits im Sommer 2014 ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Die frischgebackenen Werkstoffprüfer feierten ihren erfolgreichen Abschluss bei einem gemeinsamen Mittagessen in einem Wetzlarer Restaurant mit ihren Lehrern Bernhard Seitz und Monika Gratz sowie den Prüfungsausschussmitgliedern Steffen Dornbusch und Heidi Koster, beide Buderus Wetzlar. Klassenlehrer Bernhard Seitz unterstrich die guten Chancen, die seine ehemaligen Schüler auf dem Arbeitsmarkt hätten. Besonders freute sich Seitz darüber, dass bis auf zwei Auszubildende alle in ihren Betrieben übernommen wurden oder bei anderen Firmen eine Stelle antreten. Einige beabsichtigen ab Herbst dieses Jahres, eine weiterführende Schule zu besuchen oder ein Studium zu beginnen.

 

Auszubildende zum Werkstoffprüfer aus ganz Hessen und benachbarten Bundesländern werden in der Landesfachklasse der Siemensschule neben ihrer betrieblichen Ausbildung in Blockunterrichtseinheiten von jeweils zwei Wochen unterrichtet. Das Berufsbild des Werkstoffprüfers wurde erst kürzlich neu geordnet. Bernhard Seitz, der hierbei in der bundesweiten Rahmenplankommission mitwirkte, erläuterte, dass zukünftig in vier Fachrichtungen ausgebildet wird. Neben den Lernfeldern Metalltechnik und Wärmebehandlungstechnik sind dies die Kunststofftechnik und Systemtechnik. Die Werner-von-Siemens-Schule ist hessenweit die einzige Berufsschule mit diesem Angebot. Oberstudienrat Seitz erwartet, dass weitere neue Betriebe hinzukommen, die in diesem zukunftsorientierten Beruf ausbilden werden.

 
Die frischgebackenen Werkstoffprüfer Sascha Bierschenk, Robin Bräuer, Denis Denisov, Deborah Dentley, Kim Deuster, Janine Hirschke, Leonard Jacobs, Tobias Klotz, Kai – Lukas Lotz, Simon Maul, Nico Petschel, Tobias Richter, Ronja Wenz, Peter Wilken mit ihren Lehrern und Prüfungsausschussmitgliedern Heidi Koster, Monika Gratz, Steffen Dornbusch und Bernhard Seitz.