16.02.2016

Zwei neue qualifizierte Berufskraftfahrer

Heute erhielten Rafal Milewski, Ausbildungsbetrieb Stadt Gießen, und Marco Adam, Ausbildungsbetrieb FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, ihre Abschlusszeugnisse nach bestandener IHK-Prüfung und sind jetzt Berufskraftfahrer mit vielen Kenntnissen und Fertigkeiten. Abteilungsleiter Klaus Jung und Branchensprecher Jörg Biemer gratulierten Rafal zur Durchschnittsnote 1,2 und Marco zur Durchnittsnote 1,4. Klaus Jung: „So gute Noten gab es schon seit 10 Jahren nicht mehr! Und das, obwohl beide die Ausbildungszeit um ein halbes Jahr verkürzten.“ Diese Leistungen seien nur möglich durch engagiertes Arbeiten der Auszubildenden und des unterrichtenden Lehrerteams, so Jung weiter. Dazu beigetragen hätten auch das Unterrichtskonzept „Rollendes Klassenzimmer“ und der LKW-Fahrzeugtest bzw. das Fahrtraining mit den großen LKWs auf dem Nürburgring. Beide Absolventen bekamen als besonderes Geschenk die Brummitasse  „Rollendes Klassenzimmer“.

 
Jörg Biemer überreicht die Tassen an Rafal Milewski und Marco Adam.