17.11.2017

Zwölftes Festival der Naturwissenschaften und Technik an Siemensschule

Gestern fand an der Werner-von-Siemens-Schule zum zwölften Mal das Festival der Naturwissenschaften und Technik statt. Das Motto: „Wissen vermitteln, Jugendliche für Naturwissenschaften begeistern und Schülerinnen und Schüler im Biologie-, Physik- und Chemieunterricht wieder zum Staunen bringen“. Im Atrium waren Experimentier- und Lernstationen aufgebaut, die von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7 und 8 der Gesamtschulen des Lahn-Dill-Kreises besucht wurden. Ziel des Festivals ist es, junge Menschen an der Schwelle zum Berufsleben für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und damit dem Fachkräftemangel in den MINT-Berufen (Mathematik, Ingenieurswissenschaften, Naturwissenschaften, Technik) entgegenzuwirken. Das Festival, das alljährlich in der Siemensschule stattfindet, ist eine Veranstaltung des Vereins Deutscher Ingenieure Mittelhessen, des Mathematik-Zentrums Wetzlar, Hessen Metall Mittelhessen und der IHK Lahn-Dill sowie der Siemensschule Wetzlar.

<media 1672>WNZ-Artikel</media>

 
Blick ins Atrium der Siemensschule während des Festivals.