LehrePlus

 

Parallel zur Lehre können junge Menschen in diesem Bildungsgang die allgemeine Fachhochschulreife erwerben und haben damit Zugang zu allen Ausbildungsgängen an den deutschen Fachhochschulen. Neben dem Berufsschulunterricht findet zweieinhalb Jahre lang Zusatzunterricht in allgemeinbildenden Fächern samstags vormittags statt. Im direkten Anschluss an die Berufsausbildung ist damit der Weg frei für ein Studium. Zusätzlich schafft die enge Verzahnung von Theorie und Praxis gute Grundlagen für beste Berufs- und Karriereaussichten. Lehre plus ist ein Angebot für Auszubildende aller Berufe. Wer die Zugangsvoraussetzungen erfüllt und einen Ausbildungsvertrag geschlossen hat, kann teilnehmen.

Das bietet LehrePlus:

  • Berufliche Qualifikation und vollwertigen Berufsabschluss
  • Gleichzeitige Vertiefung der Allgemeinbildung
  • Fachhochschulreife
  • Schnelleren Studieneinstieg
  • Vielfältige Möglichkeiten der Weiterqualifizierung
 

Zugangsvoraussetzungen

  • Mittleren Bildungsabschluss
  • Mindestens befriedigende Leistungen in zwei der folgenden Fächer und mindestens ausreichend im dritten Fach: Mathematik, Deutsch, Englisch (als Nachweis gilt das letzte Zeugnis) oder
  • Versetzung in die Klasse 11 der gymnasialen Oberstufe
 

Bildungsgang

Unterricht von insgesamt 560 Stunden samstags von 7.30 bis 12.45 Uhr in allgemeinbildenden Fächern

  • Deutsch  und Englisch mindestens 240 Stunden
  • Mathematik / Naturwissenschaft mindesten 240 Stunden
  • Gesellschaftswissenschaften mindestens 80 Stunden, wenn dieser Unterricht nicht im Rahmen des Pflichtunterrichts der Berufsschule erteilt worden ist.
 

Abschluss

Die Fachhochschulreife erwirbt, wer folgende Bedingungen erfüllt:

  • Abschlusszeugnis der Berufsschule mit einem Gesamtnotendurchschnitt von mindestens 3,0.
  • Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf von mindestens zweijähriger Ausbildungsdauer.
  • Regelmäßige Teilnahme am Zusatzunterricht
  • Abschluss der drei schriftlichen Prüfungen mit mindestens ausreichenden Leistungen:
    • Deutsch/Kommunikation
    • Englisch
    • Mathematik / Naturwissenschaften

Die Abschlussprüfung umfasst drei schriftliche Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

 
 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die gerade besuchte Berufsschule oder direkt bei der Werner-von-Siemens-Schule.

Jörn Pirker
Tel. 06441/37802-118
j.pirker@werner-von-siemens.de 

 

Anmeldeformular Lehre Plus
Merkblatt Lehre Plus