Comenius - Lutin-Wetzlar

 

Die Partnerschaft zwischen der in Lutin und der Wetzlarer Werner-von-Siemens-Schule besteht schon seit fast zwei Jahrzehnten. Inzwischen haben hunderte tschechische und deutsche Schüler an den Projektfahrten teilgenommen, die jedes Jahr im Frühling - die Lutiner kommen nach Wetzlar - und Herbst - die Wetzlarer fahren nach Lutin - stattfinden. Die Projekte beschäftigen sich jeqweils mit einem Zukunftsthema aus dem umfangreichen Gebiet der Mechatronik.

 

Das Comenius-Programm ist ein 1995 eingerichtetes Programm der Europäischen Union mit dem Ziel, die Zusammenarbeit von Schulen aller Schulstufen und Schulformen innerhalb der Europäischen Union sowie die Mobilität von Schülern und Lehrern zu fördern. Es war bis 2005 Teil des EU-Programmes SOKRATES, seit 2005 Teil des EU-Programms für lebenslanges Lernen. Seit 2014 gehört es zu den Erasmus+ Bildungsprogrammen der EU.

 

Mit dem Programm für lebenslanges Lernen fördert die Europäische Union von 2007 bis 2023 die europäische Zusammenarbeit im Bildungsbereich. Das Programm deckt mit vier Einzelprogrammen alle Bildungsbereiche und Altersgruppen ab: COMENIUS für Schulbildung, Erasmus für Hochschulbildung, Leonardo da Vinci für Berufsbildung und Grundtvig für Erwachsenenbildung. Diese Programme werden zusammen mit anderen EU-Bildungsprogrammen seit 2014 im Programm Erasmus+ fortgeführt.