Erasmus+/KA2 - Lutin-Wetzlar

 

Die Partnerschaft zwischen der "Sigmundova stredni skola strojirenska" in Lutin und der Wetzlarer Werner-von-Siemens-Schule besteht schon seit rund zwei Jahrzehnten. Inzwischen haben hunderte tschechische und deutsche Schüler an den Projektfahrten teilgenommen, die jedes Jahr im Frühling - die Lutiner kommen nach Wetzlar - und Herbst - die Wetzlarer fahren nach Lutin - stattfinden. Die Projekte beschäftigen sich jeweils mit einem Zukunftsthema aus dem umfangreichen Gebiet der Mechatronik. Seit 2015 werden die Projekte, vormals gefördert vom Comenius-Programm der EU, vom neuen Erasmus+/KA2 unterstütz. 

 

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union, das bis 2020 die Modernisierung der Systeme der allgemeinen und beruflichen Bildung und der Kinder- und Jugendhilfe voranbringen will. Der PAD ist Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich.

 

eTwinning vernetzt Schulen in Europa über das Internet. Es ermöglicht Projekte mit Partnerschulen im geschützten virtuellen Klassenraum, kollegialen Austausch in Europa und bietet Fortbildungen. Die nationale Koordinierungsstelle beim PAD unterstützt Lehrkräfte in Deutschland in allen Fragen zu eTwinning.