Lodz - Wetzlar 2010

 

Am 10. Mai 2010 waren Schüler und Lehrer der Partnerschulen Lutin (Tschechien), Lodz (Polen) und Matosinhos (Portugal) angereist, um mit Schülern der Jahrgangsstufe 12 der Werner-von-Siemens-Schule gemeinsam zu arbeiten und zu lernen. In 16 Projekten beschäftigten sich die internationalen Teams mit Themen aus den Bereichen EDV, Elektrotechnik und Mechatronik. Dabei bewältigten sie anspruchsvolle Aufgaben wie Planung und Bau von Minirobotern und Modellen von Transportern, wie sie auch in der Industrie verwendet werden oder das Programmieren des Übersetzungsprogramms „sprechendes Wörterbuch“, das mittlerweile rund 100 Begriffe in neun verschiedene Sprachen überträgt – les- und hörbar.

 

Bestandteil des 14-tägigen Besuchs war natürlich auch ein „touristisches“ Programm: Fahrten an Rhein und Mosel, nach Berlin – oder einfach nur ein Rundgang durch die Gaststadt. Unsere Dokumentation zeigt die polnischen Schüler und ihre Lehrer bei einer Führung durch Wetzlar.