Interne Evaluationen

 

Die interne Evaluation bedeutet regelmäßige Selbstvergewisserung, die die bereits erreichten Qualitätsstandards misst und die künftigen Schritte festlegt. Dazu gibt es diverse Gremien und Instrumente, damit die Selbstüberprüfung in allen Verantwortungsebenen des Schulbetriebs regelmäßig und effektiv erfolgen kann, ohne das Unterrichtsgeschehen zu beeinflussen. Das Qualitätsteam erstellt Fragebögen und organisiert regelmäßig Evaluationen der abgehenden Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Partnerfirmen im dualen System.